14.03.2020 Kino im Kulturhaus                                                                                 abgesetzt vorerst für März und April

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus haben wir uns dazu entschieden, die beiden Veranstaltungstermine „Kino im Kulturhaus“ im März und April auszusetzen.

Wir bedauern diese Entwicklung sehr und die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Aber wir sind sicher, dass Ihr im Sinne der Künstler und der Besucher dafür Verständnis habt.

Inhaltshinweise zum Film entnehmen Sie bitte der aktuellen Pressemitteilung oder unserem Newsletter.

 

 

Eintritt: frei

Wo:      Museumssaal
             Günter Leifheit Kulturhaus
             Obertal 9a
             56377 Nassau

Wann:  Sa. 14.03.2020, 17:00 Uhr


01.02.2020 Kino im Kulturhaus

Inhaltshinweise zum Film entnehmen Sie bitte der aktuellen Pressemitteilung oder unserem Newsletter.

Eintritt: frei

Wo:      Museumssaal
             Günter Leifheit Kulturhaus
             Obertal 9a
             56377 Nassau

Wann:  Sa. 01.02.2020, 17:00 Uhr


19.01.2020 Neujahrskonzert

Konzertantes und Bekanntes – mit der Lahn Sin(n)fonie ins neue Jahr

 Eine gute Idee, das neue Jahr zu beginnen, ist der Besuch eines Konzerts. Auch 2020 wird in Nassau die Tradition fortgesetzt, das neue Jahr mit einem Neujahrskonzert zu begrüßen.
Das KulturWerk Nassau e.V. lädt am Sonntag, den 19.01.2020 um 17.00 Uhr, in die Stadthalle ein. Musikalischer Gast ist die Lahn Sin(n)fonie, ein noch junges Orchester, das sich in den letzten Jahren ein erstaunliches Repertoire angeeignet hat.
Eröffnen wird den Abend das Ausbildungsorchester unter der musikalischen Leitung von Michael vom Dorp.
Direkt im Anschluss wird das Hauptorchester übernehmen. Unter der bewährten musikalischen Leitung von
Kay Gutjahr und mit der ebenso bewährten Unterstützung der beiden Sängerinnen Julia Mädrich und Patrizia Weber werden die Musikerinnen und Musiker der Lahn Sin(n)fonie ihnen einen konzertanten Genuss bieten, sie mit italienischen Melodien vielleicht schon von Sonne und Meer träumen lassen und mit bekannten Melodien der 80er Erinnerungen wecken. Freuen sie sich auf einen schönen Abend mit einem abwechslungsreichen Programm und starten sie mit der Lahn Sin(n)fonie ins Jahr 2020.

 

 

 

 

Wo:        Stadthalle Nassau

               Amtsstraße 8
               56377 Nassau

Wann:   Sonntag. 19.01.2020
Beginn: 17:00 Uhr

Einlass: 16:30 Uhr

VVK 8 €  AK 10 €

Keine Ermäßigung  

Karten sind im Vorverkauf erhältlich

bei Foto-Jörg, Tel.: 0 26 04 - 4361
der Touristik Bad Ems- Nassau, Nassau Tel.: 0 26 04 - 95 250

der Touristik Bad Ems- Nassau, Bad Ems Tel.: 0 26 03 - 94 15-0
im Bioladen Montabaur, Tel.: 026 02 - 93 49 641
und Restkarten an der Tageskasse
online unter :

www.ticket-regional.de/kulturwerknassau
beim Onlinekauf entstehen Gebühren.
und an der Tageskasse sind Restkarten erhältlich


04.01.2020 Kino im Kulturhaus

Inhaltshinweis zum aktuellen Film:

Der Türsteher Tony Lip ist Italoamerikaner, stammt aus der Arbeiterklasse und kam über die siebte Schulklasse nicht hinaus. Weil der Club Copacabana in New York, in dem er arbeitet, wegen Umbaus 1962 für mehrere Monate schließt, lässt sich Tony von dem Afroamerikaner Dr. Don Shirley, einem gebildeten, hochtalentierten und kultivierten Gentleman und Pianisten, der mit den Kennedys befreundet ist und in einem musealen Apartment über der Carnegie Hall wohnt, als Chauffeur anheuern. Doch Shirley sucht mehr als nur einen Fahrer. Tony soll auf einer Konzerttournee, die von New York über Pennsylvania, Ohio, Indiana, Iowa und Kentucky bis in die Südstaaten führt, als sein persönlicher Assistent fungieren und sicherstellen, dass er pünktlich zu allen Auftritten erscheint. Shirleys Mitmusiker, der Bassist George Dyer und der russische Cellist Oleg, nehmen für die Tournee ein separates Auto.

Während ihres zweimonatigen Roadtrips erleben sie gemeinsam Höhen und Tiefen. Sie müssen ihre Reise mit dem Negro Motorist ........ planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte, Restaurants und Tankstellen aufführt, die auch schwarze Kunden akzeptieren. George und Oleg unterliegen als Weiße hingegen auf ihrer Reise nicht den gleichen Einschränkungen wie ihr Kollege. Immer wieder wird auf der Reise die Kluft zwischen Tony mit seiner recht einfachen Denkweise und Don mit seiner kultivierten Art deutlich, und der Chauffeur kann kaum fassen, dass der Pianist mit Doktortitel noch nie etwas von schwarzen Musikern wie Little Richard und Aretha Franklin gehört hat. Auch Chubby Checker kennt er nur vom Namen her. Tony bringt ihm auf ihrer Reise nicht nur die Musik anderer schwarzer Musiker nahe, sondern auch den Genuss von Fried Chicken. Sein Boss hilft ihm im Gegenzug, beim Schreiben der Briefe an seine Frau die richtigen Worte zu finden, wenn er seine Gefühle ihr gegenüber oder die Schönheit der Landschaften erklären will, die sie auf ihrer Reise durchfahren. Zudem gibt er ihm Lektionen in Sachen Ehrlichkeit und versucht seine Ausdrucksweise zu verbessern........

Eintritt: frei

Wo:      Museumssaal
             Günter Leifheit Kulturhaus
             Obertal 9a
             56377 Nassau

Wann:  Sa. 04.01.2020, 17:00 Uhr

 


Kontakt :

KulturWerk Nassau e.V.
Vorsitzender

Hermann Bubinger
Kaltbachtal 54

56377 Nassau

Kontakt

KulturWerk Nassau e.V.

Geschäftsführung

 

Brigitte Seck

Oberer Hallgarten 23

56377 Nassau

0176 62820375

info@kulturwerk-nassau.de

 

 


Unsere Sponsoren

Machen Sie mit, werden Sie ständiges Fördermitglied und investieren Sie zielstrebig und großzügig (regelmäßig oder projektbezogen) in eine Kultur mit Zukunft. Es zahlt sich aus!

Es geht um Teilhabe am Nassauer Projekt „Kultur für alle“.  Für Firmen und Unternehmen ist gesteigerte werbewirksame Aufmerksamkeit zu erwarten, denn auch kulturelle Partnerschaft ist aktive Standortförderung und gesellschaftliches Engagement, das die Menschen wahrnehmen und wertschätzen.