Programm 2017


02.12.2017 „Lichterkettensägenmassaker“

Madeleine Sauveur
mit der Engelskapelle Clemens Maria Kitschen Musikkabarett
Im Gegensatz zum martialisch anmutenden Titel ein absolut schönes, gewaltfreies, satirisches Weihnachtsprogramm. Weih- nachten ist reine Nervensache, und nach dem Fest ist der Mensch die Krone der Erschöpfung. Mütter und Väter kochend am Krisenherd, tiefe Rührung angesichts windschiefer gebastelter Kindergeschenke, Ohrensausen ob all des Klingelings, Verwandt-schaftsverhältnisse, die man am liebsten aufkündigen würde, Pfarrer, die auf einen Haufen ungläubiger Christen einreden, um sie auf die Bescherung einzustimmen, und beim Anblick der mit LED-Sternen gespickten Straßen würde mancher am liebsten ein Lichterkettensägenmassaker anrichten.
Hin- und hergeworfen zwischen freudiger Erwartung und Magendrücken hasten wir durch den Advent und trinken Tee mit Zimtgeschmack. Da müssen wir durch, und Liebe ist Pflicht. Manche machen sich schön, manche machen schöne Geschenke. Ob Sie nun feiern oder nicht, Gans oder Würstchen essen: Hauptsache fröhlich!
Madeleine Sauveur und Engelskapelle Clemens Maria Kitschen kommen - wenn nicht vom Himmel hoch - so doch in vorweihnachtlich–freudiger Verfassung und sorgen für eine gebührende Einstimmung auf festliche Gefühle.

https://www.youtube.com/user/MadeleineSauveur
Wo:        Kulturkeller im Günter Leifheit Kulturhaus

               Obertal 9a

               56377 Nassau

Wann :  Sa. 02.12 2017

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr

Tickets: VVK 15 Euro, AK 18 Euro

ermäßigt: Schüler/Studenten/ Behinderte jew.3€

www.ticket-regional.de/kulturwerknassau



05.12.2017 Das Elfenwunder

Bei einer Zwölfe schlägt's Dreizehn

Erzählt wird die phantastische
Geschichte von Zwiene. Die
kleine Zwölfe wartet seit einer
Ewigkeit auf ihre Beförderung
zur Elfe. Leider bisher vergebens.
Ihre Aufgabe ist es Tag für
Tag den heiligen Wunderkessel
der Elfen zu bewachen. Zu gerne hätte Zwiene nur einmal den Kessel angeschlagen, dessen Zauberklang Verwandlung bringt. Doch für Zwölfen heißt es leider: Zutritt verboten! Eines Tages reißt ihr der Geduldsfaden und sie wagt einen Blick hinter die Schatztür. Dieser Schritt stürzt sie in aufregende Abenteuer: Buchstaben verdrehen sich – „... ich gleube der Wanderkussel hat moine Stimme verhoxt ..." – ein magischer Besen schleudert sie im Tangoschritt, und im ungünstigsten Augenblick schleicht auch noch ein gefährlicher Kobold um die Ecke ... Mut und Selbstvertrauen
Für die Kinder ist Zwiene eine Identifikationsfigur. Im steten Dialog mit ihrem Publikum setzt sie sich über Regeln, deren Sinn sie nicht versteht
hinweg und schlägt mutig eigene Wege ein. Dabei lernt sie ganz neue Seiten von sich kennen. Zwiene macht Spaß und Lebensmut
Stadthalle Nassau

http://www.luna-theater.de

Wo:        Stadthalle Nassau

               Amtsstraße 8
               56377 Nassau

Wann:   Di. 05.12.2017
Beginn: 10 Uhr gescchlossenen Veranstaltung für Grundschulen

Beginn: 14:30 Uhr Veranstaltung für Kindergärten und freier Verkauf an der Tageskasse Tickets: 3 €


17.12.2017 Das Programm zur Einstimmung auf Weihnachten

Das Programm zur Einstimmung auf Weihnachten! Nachdenklich & zum Schmunzeln. Ein Abend für alle Sinne. Zum Durchatmen in dichter Zeit.

 Adventlich-weihnachtliche Musik & Texte, traditionell und modern. Für die besondere Zeit im Jahr. Eine leidenschaftliche Version von „Macht hoch die Tür“ & eine eigenwillige Interpretation von Coldplays „Fix you“. Geschichten aus Südafrika, Bethlehem und der Villa Kunterbunt. Von Lichtern und Engeln. Dazu das ganz persönliche 2Flügel-Weihnachtslied „Besondere Zeit“. Sie erleben zwei Persönlichkeiten. Die Musik und Sprache lieben. Und das Weihnachtsfest! Weil die Liebe ihr Bestes gibt. Ein Abend im Advent. Zum Genießen, Zuhören und Zurücklehnen.

http://www.2flügel.de

Wo:        Kulturkeller im Günter Leifheit Kulturhaus
               Obertal 9a
               56377 Nassau
Wann:   So.17.12.2017
Beginn: 18.00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr

Tickets: VVK 15 €, AK 18 €

ermäßigt: Schüler/Studenten/ Behinderte jew.3 €

www.ticket-regional.de/kulturwerknassau


21.01.2018 Neujahrskonzert

Zur Zeit noch in Planung


24.02.2018 AKTIV UNPLUGGED

Am Samstag, 24.02.2017 ab 19:00 Uhr heißt das Motto zum 13.Mal wieder:
"Raus aus dem Proberaum und rauf auf die Bühne!"
Das Team vom KulturWerk Nassau wird  dann dem Kulturkeller wieder eine besondere Klubatmosphäre verleihen, damit insgesamt sieben verschiedene Einzelkünstler, Duos und Bands mit handgemachter Musik, und natürlich unplugged, die Bühne rocken können. Lassen Sie es sich nicht nehmen. Also den Termin von AktivUnplugged gleich notieren, denn es wird sicher wieder ein erlebnisreicher Abend mit viel toller Musik.
Eintritt: frei

Wo:        Kulturkeller im Günter Leifheit Kulturhaus
               Obertal 9a
               56377 Nassa

Wann:   Sa. 24.02.2017, 19:00 Uhr


17.03.2018 Irish Stew: Celtik-Folk-Rock

Folk Rock-powervoll, virtuos und phantasiereich
Irish Stew spielt eine Mischung aus Folk und Rock, und das so fetzig und überzeugend, dass sie auf dem Eitorfer Folk-Festival als lokale Newcomer-Band mit den etablierten Größen wie Bardic oder Paddy Goes To Holyhead durchaus mithalten konnte und das Publikum auf Anhieb mitriss. Auch auf späteren Konzerten mit Fiddlers Green oder der Battlefield Band konnte die Band die Zuschauer sofort begeistern.
Die meisterhaften Tunes von Birgit Heydel (Geige) und der raue Gesang des Bandleaders Günter Koch gepaart mit dem rockigen Fundament gesetzt von Ingo Meyer (Drums), Thomas Rissmann (Bass) und Stefan Wiesbrock (Gitarre) reißen in ihrer Gegensätzlichkeit jedes Publikum mit! Dazu liefern ausgefeilte Streicher-Duette sowie der mehrstimmige Gesang außergewöhnliche Highlights und kreieren einen unverwechselbaren eigenständigen Sound, der in rockigen Folksongs und atemberaubenden Instrumentals zum Ausdruck kommt. Aber auch die Freunde von gefühlvollen Balladen werden mehr als verwöhnt von Stefanie Horns kraftvoller und dennoch sehr gefühlvoller Stimme.
Neben der schon immer vorhandenen, überschäumenden Spielfreude und der puren Lebenslust überzeugt IrishStew ihr rasant wachsendes Publikum durch musikalisches Können und überraschende Ideen in den Arrangements der Songs. Der Stil jedes einzelnen Musikers verschmilzt in harmonischer Weise zu einem facettenreichen  Gesamtwerk und lässt „IrishStew“ zu einem Klangerlebnis der ganz besonderen Art werden.

http://www.irishstew.de/

Wo:        Kulturkeller im Günter Leifheit Kulturhaus
               Obertal 9a
               56377 Nassau
Wann:   Sa. 17.03.2018
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Tickets: VVK 15 €, AK 18 €

ermäßigt: Schüler/Studenten/ Behinderte jew.3 €

www.ticket-regional.de/kulturwerknassau

beim Onlinekauf entstehen Vvkg.


14.04.2018 Christian Ehring

Keine weiteren Fragen
 Christian Ehring gehört zum Team der „heute-show“ und ist Eingeweihten bestens bekannt als langjähriges Ensemblemitglied des „Düsseldorfer Kom(m)ödchens“.
Noch viel mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. Sein Solo „Keine weiteren Fragen“ ist ein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch.
Und darum geht’s: Der Sohn will ins Ausland, auf einmal ist mehr Platz im Haus, da meldet sich das soziale Gewissen: Wäre das nicht die Gelegenheit, endlich mal etwas Sinnvolles zu tun und einen Flüchtling aufzunehmen?
Könnte, sollte, müsste man nicht aktiv werden und der linksalternativen Überzeugung auch mal ganz konkret Taten folgen lassen? Die Ehefrau sagt: „Ja“. Ehrings Bühnen-Ich sagt: „Ja, aber“. Findet die Idee zwar gut, würde sich aber lieber zurückziehen ins deutsche Komfortzonenrandgebiet, wo der Einkauf im Bioladen noch ausreicht als moralischer Ablassbrief, wo man erst mal das Haus abbezahlt, Smoothies mixt und seinen Yogalehrer macht. Und vor allem: Keine weiteren Fragen stellt.
Es entwickelt sich ein assoziativer Monolog über Politik, Moral und Verantwortung, komisch und ernst, authentisch und verlogen. Bitte lachen Sie vorsichtig.
Bild: ©Horst Klein
Wo:        Stadthalle Nassau

               Amtsstraße 8
               56377 Nassau

Wann:   Sa. 14.04.2018
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Tickets: VVK 23 €, AK  Euro 27 €

ermäßigt: Schüler/Studenten/ Behinderte jew.3 €

www.ticket-regional.de/kulturwerknassau
beim Onlinekauf entstehen Vvkg.